Neuer Bundesvorstand gewählt

1. Juli 2014

Der Bundesparteitag der PIRATEN am 28./29.06. in Halle (Saale) ist beendet. Zwei Tage lang stellten sich Kandidaten vor, wurden befragt, wurde abgestimmt. Neuer Vorsitzender ist der 45 Jahre alte Software-Entwickler Stefan Körner aus Neumarkt (Oberpfalz). Zusammen mit dem zweiten Vorsitzenden Carsten Sawosch aus Niedersachsen führt er die Partei an.

Die PIRATEN Westmecklenburg waren mit vier Vertretern vor Ort, darunter Robert Schiewer aus Schwerin. »Mit dem neu gewählten Bundesvorstand verbinde ich die Hoffung, der Partei eine klare Linie in der öffentlichen Darstellung zu geben und die innerparteilichen Streitigkeiten zu überwinden. Das neunköpfige Vorstands-Team hat dafür den nötigen Rückhalt in der Basis.«. Maria Griepentrag, Vorsitzende des Kreisverbandes dazu: »Für unsere kommunale Arbeit ist es wichtig, dass die Menschen vor Ort wissen, wofür wir uns einsetzen: Transparenz in Politik und Verwaltung, echte Mitbestimmung der Betroffenen bei Entscheidungen in den Gemeinden und Städten sind unsere Ziele. Dies konnten wir dem Wähler zuletzt nicht mehr vermitteln. Dem neuen Bundesvorstand wünschen wir einen guten Start in die mit drei Landtagswahlen beginnende Amtsperiode.«

bpt142_abschlussfoto

Abschlussbild mit sieben Vorstandsmitgliedern (Quelle Piratenpartei auf Facebook)

Der neue Bundesvorstand im Überblick:
Vorsitzender: Stefan Körner
Stellv. Vorsitzender: Carsten Sawosch
Politischer Geschäftsführer: Kristos Thingilouthis
Generalsekretär: Stephanie Schmiedtke
Schatzmeister: Stefan Bartels
Stellv. politischer Geschäftsführer: Bernd Schreiner
Stellv. Generalsekretär: Mark Huger
2. stellv. Generalsekretär: Michael Ebner
Stellv. Schatzmeister: Lothar Krauß